Unbenannte Seite
Start Trailer Termine Programm Kindertheater Backstage Über uns
Frau Holle
Weihnachtsmärchen mit Musik
Die kleine Marie wird von ihrer Stiefmutter und Stiefschwester schlecht behandelt: Sie muss die ganze Hausarbeit allein machen, während die anderen sich um nichts kümmern.
Eines Tages fällt ihr beim Garnspinnen eine Spindel in den Brunnen, und sie wird von der Stiefmutter gezwungen. in den Brunnen zu springen, um die Spindel zu suchen.
Auf dem Grund des Brunnens angekommen findet sie sich in einem wunderbaren Land wieder: Die Sonne scheint, es ist warm und freundliche Wesen wohnen darin.
Sie kommt in das Haus der Frau Holle, für die sie eine Zeit lang als Dienstmagd arbeitet. Dann aber verspürt sie Heimweh und möchte nach Hause. Frau Holle lässt sie aus Dankbarkeit für ihre hilfsbereite und fröhliche Art mit Gold überschütten.
Als sie wieder nach Hause kommt und von ihren Erlebnissen erzählt, springt ihre faule Schwester Paula ebenfalls in den Brunnen, um mit Gold nach Hause zu kommen.
Doch ihre Faulheit und ihr mürrisches Wesen bescheren ihr statt eins Goldregens einen Pechregen, und sie kommt mit leeren Händen nach Hause.

Die Frau-Holle-Inszenierung des Theater Kiekeberg sprüht vor Charme, Witz und Fröhlichkeit und ist voll hinreißender Musik.

Bühnenbild: Susanne Körösi • Kostüme: Bettina Eichblatt • Buch, Musik & Regie: Uwe Heynitz

Spieldauer: 60 Minuten • Geeignet für Kinder ab 3 Jahren